le_floid_600

Le Floid jetzt auch on air

Wer es noch nicht mitbekommen hat, Le Floid alias Florian Mundt, ist dereit in aller Munde. Ob das am Nachnamen liegt;-)? Der Youtuber hatte kürzlich Bundeskanzlerin Merkel interviewt und das Resultat auf seinem Youtube-Kanal veröffentlicht. Jetzt soll er auch den Sprung ins öffentlich-rechtliche Fernsehen geschafft haben. Und zwar dienstags ab dem 4. August um 22:45 […]

goldener_Baer_600

Berlinale-Gewinner am Start

Einer der wichtigsten unabhängigen Regisseure Irans – Jafar Panahi – hat einen neuen Film gedreht und sich eines Kniffs bedient. Denn eigentlich ist ihm 2010 das Filmemachen vom Regime verboten worden. Das Gerichtsurteil lautete: „Propaganda gegen das System“. Sechs Jahre Haft und 20 Jahre Berufsverbot wurden ihm auferlegt. Aber der Filmemacher lässt sich nicht unterkriegen. Nun […]

staatsgalerie_rechtsrum_600

Staatsgalerie adé

Die Staatsgalerie Prenzlauer Berg feierte vor fünf Jahren ihre Gründung. In dem halben Jahrzehnt ihrer wechselhaften Existenz wurden über 90 Ausstellungen gezeigt. Der Schwerpunkt der Expositionen eines relativ festen Künstlerstamms, der das Programm der Galerie prägte, lag zwischen gegenständlicher und abstrakter Malerei und Fotografie. Nun soll das Haus geräumt werden, der Eigentümer will gewinnbringend sanieren, […]

karl_w_flender_600

Karl W. Flenders gibt sein Debüt

Es ist rappelvoll in der Villa Neukölln. Trotz des heißen Wetters sind viele  Studenten, Neugierige und auch Ortsunkundige gekommen. Einerseits ist man auf Karl Flender gespannt, andererseits ist die Location auch noch nicht so extrem bekannt.   Mit einer viertel Stunde Verspätung kommt dann auch der 28-jährige, in Bielefeld geborene, aber inzwischen an der UdK […]

chinaflagge_600

Peking auf Entspannungskurs?

Der Schöpfer origineller Kunstwerke, Installationen und Happenings darf seine Heimat wieder verlassen! Tatsächlich wurde dem bekanntesten zeitgenössischen Künstler Chinas Ai Weiwei am Mittwoch sein Pass wieder ausgehändigt. Dem 57-jährigen wurde im Jahre 2011 sein Reisedokument entzogen, um damit seine Flexibilität und seinen internatioalen Einfluss einzuschränken. Der Künstler schreckt vor politischen Botschaften nicht zurück, was der […]