Holy Shit zum Anfassen

Und zwar richtig geiler heiliger Scheiß lässt sich auf dieser wunderbaren Messe Holy Shit Shopping ergattern, die leider nur zwei Tage in der Stadt verweilt. Aber dieses Wochenende, Samstag, 16. und Sonntag, 17. Dezember, sollten sich alle Design-und Geschenkejäger und solche, die es werden wollen, freihalten und nicht mehr wie sonst ins ehemalige Berliner Heizkraftwerk, sondern jetzt in die Arena pilgern.

Holy Shit Shopping 2017 (Foto: Anne Schüchner)

In dieser über 6000 qm großen Industriehalle kannst Du Lifestyle-Produkte der allerersten Güte shoppen. Von Mode, Schmuck, Möbel- und Produktdesign über Kunst, Fotografie, Literatur bis hinzu Delikatessen hast Du die Qual der Wahl.

Holy Shit Shopping 2017 (Foto: Anne Schüchner)

Größtenteils werden die Leckerbisen von 300 Jungdesignern persönlich vor Ort präsentiert.

HolyShit 2017 Uhrenstand (Foto: Anne Schüchner)

 

Bei einer fancy Auswahl an frischen Drinks und Streetfood musst auch Dein Magen nicht darben. Dazu gibt es entspannte Beats auf die Ohren. So lässt sich dem Weihnachtsstress ganz wunderbar trotzen.

Donuts-Stand auf der Holy Shit Messe (Foto: Anne Schüchner)

LOCATION:
ARENA Berlin
Eichenstraße 4
Treptow/Kreuzberg

BESUCHSZEIT:
Sa, den 16.12. 2017, 12.00 bis 21.00 Uhr
So, den 17. 12. 2017, 12.00 bis 20.00

EINTRITT:
5 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.