26 Jahre Schokoladen

Dass diese Instituion in der Berliner Mitte trotz Miethaien & Co noch immer existiert, ist kaum zu glauben und muss ordentlich gefeiert werden! Von Freitag bis Sonntag heißt es: Hoch die  Tassen! Und die Hüfte fleißig gekreist. Getreu nach dem langjährigen Motto des Schokoladens: „umsonst, drinnen & draußen“ gibt zum 26-jährigen Bestehen Musikacts der wildesten Mischung. Von Breakbeat-Cello-Punk über ReggaeDubCover und Freak Funk Gospel bis hin zu Rockswingchanson’n’Roll ist alles vertreten. Auch Cabaret und Theater gehören mit zu der Geburststagshappen, die serviert werden.

Los geht es am Freitag, 22. Juli mit GUTS PIE EARSHOT, GORILLA MASK, Vizediktator und Abrakadrabra ab 18 Uhr.
Am Samstag, 23. Juli geben The Everettes, The Great Apes, VAN URST  und BIG EATER ihr musikalisches Stelldichein.
Der Sonntag, 24. Juli lässt es sich bei Reggae und Surfmusik wie auch Rock’n’Roll von Wood In Di Fire, Boris Bond  und FANGATU gut austrudeln, und das bereits ab 16 Uhr.

Ihr findet den Schokoladen in der Ackerstraße 169, nahe der Torstraße.

Das gesamte und detaillierte Programm gibt es unter www.schokoladen-mitte.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.