Augenblicke: Gesichter einer Reise

Die grand dame der nouvelle vague, Agnés Varda,  ist 90 geworden. Allein dafür ziehen wir schon den Hut. Nun hat sie sich den jungen Street-Art-Künstler JR geschnappt und macht mit ihm in seinem Kleinbus eine Reise zu den entlegensten Orten quer durch Frankreich und daraus gleich noch einen Film.

Das Besondere an diesem fahrbaren Untersatz besteht in einer Fotokabine nebst Labor an Bord. Diese spuckt keine Postkartenformate, sondern mega große Poster in Schwarz-Weiß aus. Das Fotomobil wird zur fahrenden Begegnungsstätte, denn beide Künstler eint die Neugierde und das Interesse an den einfachen und oftmals unscheinbaren Menschen vom Land. Aber sie alle haben eine Geschichte zu erzählen, ihnen wird Gehör geschenkt, und ihr Porträt im Anschluss dann auf Häuser- oder Scheunenwände, Container oder Steine geklebt.

So kreieren die kleine Filmemacherin und der schlaksige Fotograf ganz besondere Denkmäler, auch wenn diese manchmal nur ein paar Stunden existieren. Dabei werden neben einer jungen Kellnererin oder einem tatkräftigen Bauern, der 800 Hektar Land alleine bewirtschaftet, auch drei blonden Powerfrauen, die im Haven von Le Havre arbeiten oder einfach nur einer Ziege mit Hörnern gehuldigt. Die Kunst erschafft sich aus den mehr oder weniger zufälligen Begegnungen mit den Einwohnern. Dabei gibt ein Wort der beiden das nächste, es wird geneckt, gefrotzelt und kokettiert, was das Zeug hält. Das schafft extreme Kurzweil und Amüsement.

Crowedfunding sei Dank ist ein herzerwärmender Dokumentarfilm herausgekommen, der beeindruckt mit riesigen Gesichtern und Geschichten und nebenbei eine wunderbare Symbiose zwischen zwei Generationen von Künstlern präsentiert.

KINOS, in denen der Film läuft:
Blauer Stern Pankow, Hermann-Hesse-Straße 11
Capitol Dahlem, Thielallee 36
Cinema Paris, Charlottenburg, Kurfürstendamm 211
Delphi Lux, Charlottenburg, Ida-Bogen/Kantstr.10
Eva-Lichtspiele, Wilmersdorf, Blissestr. 18
Filmtheater am Friedrichshain, Bötzowstr. 1
Union Friedrichshagen, Bölschestr. 69

UHRZEITEN
bitte gegenchecken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.