Konkurrenz für Mauerpark

Der Mauerpark bekommt für dieses Wochenende kurzzeitig Konkurrenz von einem Markt, der mehr bietet als Klamotten und Vinyl. Mit dem etwas verwirrdenen Namen The Nightmarket, jedoch auch schon tagsüber geöffnet, will er verschiedene Szenen vereinen. Nicht nur Design und Vintage, sondern auch Kunst, Tattoomaker, Live-Musik mit und ohne DJs stehen auf dem ambitionierten Programm des in Frankfurt am Main ins Leben gerufenen Marktfestivals. Und weil schauen, feilschen, kaufen schließlich auch hungrig macht, erwartet Dich eine mannigfaltige Auswahl verschiedener Street-Food Köstlichkeiten des gesamten Kontinents. Drinks zur Erfrischung dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Die Location – das alte Warehouse an der Warschauer Brücke- bietet viel Raum für Inspiration und Austausch. In seinen imponierenden Indoor-Hallen präsentieren sich rund 50 Designer & Kreative. Im Außenbereich finden insgesamt sieben Live-Konzerte von Newcomer-Bands aus den Bereichen Indie, Soul, Singer-Songwriter und Elektro-Pop statt. Am Samstagabend krönt eine Open-Air Party mit bekannten Elektro-Djs das lebendige Event.
Bleibt nur noch zu wünschen, dass der Wettergott uns hold gesonnen und Dein Portemonnaie gut gefüllt ist.

ZEIT:
Sa, 23.04.2022, 14 – 24 Uhr
So, 24.04.2022 von 12 – 20 Uhr

ORT:
Napoleon Komplex, Modersohnstr. 49 a, 10245 Berlin

EINTRITT:
5 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.