Visonen der Weltarchitektur

Die neue Ausstellung der Tchoban Foundation begeistert durch Illustrationen zu Vorlesungen von Sir John Soane – einem der bekanntesten Vertreter des britischen Neoklassizismus‘. Zu sehen sind detailreiche Architekturdarstellungen, die Sir John Soane für seine Vorlesungen an der Royal Academy of Arts in London zwischen 1809 und 1820 von seinen Schüler, meistenteils in Form von Aquarellen,  anfertigen ließ. Die Werke decken eine breite Zeitspanne von der Ur- und Frühgeschichte bis zu den neusten Bauten der Regency-Zeit in London ab. Auf zwei Etagen kannst Du Dir Einblicke in das grandiose Architekturverständnis von Sir John Soane und seine Rolle als Professor der Architektur verschaffen und musst dazu nicht erst bis London fliegen.

Augustusbogen, Aosta (Zeichnung von Henry Seward, 1807)

Diese Schau präsentiert bis Juni 27 der schönsten und wichtigsten, in wochenlanger Arbeit entstandenen, sehr präzisten Vorlesungsbilder – nicht verpassen!

ORT:
Tchoban Foundation- Museum für Architekturzeichnung
Christinenstraße 18a
Berlin-Mitte

ZEIT:
Mo bis Fr 14 – 19 Uhr
Sa und So  13 – 17 Uhr
3.3. – 17.6.2018

EINTRITT:
5,-/erm. 3€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.