Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Porträts und DDR-Filmplakate

Januar 13 @ 19:30 - März 22 @ 18:00

kostenlos

Die Ausstellung „Erzähl mir, Augenblick“ schaut auf DDR-Kinogeschichte zurück. Michael Weidt (*1946) , der beim legendären Arno Fischer zum Fotografen ausgebildet wurde,  hat geniale Schwarzweiß-Porträts zu Ostzeiten geschaffen, u.a. von Corinna Harfouch, Henry Hübchen, Jenny Gröllmann, Ulrich Mühe.  Zu „Treffen in Travers“ begleitete er 1988 beispielsweise Michael Gwisdek mit seiner Kamera während der Dreharbeiten, wo Künstlerportraits und  Dokumentationen enstanden – jenseits des Rampenlichts. Ebenfalls präsentiert werden Filmplakate. Diese illustrieren die Entwicklung der DEFA-Filmproduktion auf prägnante Weise.

Details

Beginn:
Januar 13 @ 19:30
Ende:
März 22 @ 18:00
Eintritt:
kostenlos

Veranstaltungsort

Willy-Brandt-Haus
Wilhelmstraße 140
Berlin, 10963 Deutschland
+ Google Karte