Entertainer Bernd Kötting (Collage: Anne Schüchner)

Teckel TV geht in die Märzrunde

Seit 2017 veranstaltet Bernd Kötting, den ich hier schonmal mit seinem Roman „Mit dem Rücken zur Theke“ vorgestellt habe, seine eigene Talkshow. Und zwar in der Neuköllner Kiezbar PoshTeckel, von der auch der Name entliehen ist. Also runter vom Sofa, rein in die U8. Sei live dabei, wenn der Entertainer sein Gästetrio vorstellt. Mit von der Partie sind diesmal: Bruder Spaghettus von Pastasafari, Schauspieler Oliver Bröcker und Autor Tim Sarianidis.

Spaghettus wird geheime Interna  über die „Kirche des fliegenden Spaghettimonsters“ verraten. Schauspieler Bröcker, ein Berliner Urgestein und bekannt aus diversen Fernsehserien wie Tatort, SOKO Leipzig oder Der Alte, lässt sich auch mal auf den Zahn fühlen. Und Sariandisis, der Radioreporter und Lehrbeauftragter im Medienbereich, hat nun einen Abenteueroman mit dem zauberhaften Titel „Der schwarze Wal“  geschrieben, war er dem hochverehrten Publikum gerne vorstellt.
vorstellt.

Und last but not least sind Torsten Beckmann, Bassguitarrist der legendären Punk- und Rockband Herbst in Peking  als auch Thomas „Magic“ Brück auf der Teckelbühne zu erleben. Die volle Packung Kultur in Neukölln.

Frühzeiges Erscheinen sichert übrigens die besten Plätze;-)

WANN?
Samstag, 16.3.19, 20 Uhr
Einlass ab 19 Uhr

WO?
Posh Teckel
Pflügerstraße 4

FÜR?
5 Euro Eintritt

Ein Interview aus dem Jahr 2018 mir Showmaster Kötting kannst Du gerne nachlesen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.