Derk Ehlert mit Waschbär (Foto: Anne Schüchner)
Derk Ehlert mit Waschbär (Foto: Anne Schüchner)

Langer Tag der StadtNatur

Nun ist es mal wieder soweit: Das kommende Wochenende steht ganz im Zeichen der Natur, und du kannst jede Menge davon entdecken. Von Erkundungstouren mit Experten per pedes über Kreativspaziergänge durch die Weidelandschaf Lichterfeldes, Rundgänge im Britzer Garten oder ein Kennenlernen von Bauernhoftieren, wer sich traut, auch ein Streicheln, bis hin zum Explorieren der Feuchtwiesen von Tiefenwerder, wo sich Wasserbüffel, Bieber und Reiher wohlfühlen, ist eine facettenreiche Bandbreite geboten.

Beispielsweise lädt die Berliner Institution Ökowerk zu einem spannenden Besuch. Seit 1985 wird hier im Grunewald ein vielfältiges umweltpädagogisches Programm wie auch kleines kulinarisches geboten. Auf einem Rundgang über das Gelände mit Geschäftsführerin Heidrun Grüttner und Biologin Dr. Karin Drong lassen sich die Highlights der Anlage ausloten. Im Rahmen des größten Naturevents der Stadt warten verschiedene Führungen und Aktionen auf Dich.
Wenn Du zur Erhaltung von Tierarten, die in freier Wildbahn gefährdet sind oder kurz vor dem Aussterben stehen, Deinen Beitrag leisten willst, sei Dir die Führung „Letzte Rettung Zoo“ ans Herz gelegt. Kurator Heiner Klös erklärt, welche Tiere zu den stark bedrohten Arten gehören und stellt Erhaltungszuchtprogramme vor, mit deren Hilfe Tierarten in Zoos gezielt gezüchtet und so erhalten werden sollen.
Wer sich mit der verborgenen Lebensweise holzbewohnender Käfer auseinandersetzen möchte, kann an einer Führung in Zehlendorf teilnehmen. Unter der Leitung von Jens Esser werden die ökologischen Nischen der Käfer vorgestellt, Bespiele präsentiert und Hinweise, wie man sie schützen kann, gegeben.
Und natürlich ist Wildtierexperte Derk Ehlert mit seiner Schiffstour auch wieder mit von der Partie. Er kennt das wilde Berlin der Füchse oder Waschbären wie seine Westentasche. Und weiß, dass rund 20.000 nachgewiesene Tier- und Pflanzenarten Berlin zu einer der artenreichsten Metropolen der Welt machen. Inzwischen bestückt der studierte Landschaftsplaner die Videoserie „Wildes Berlin: Unterwegs mit Derk Ehlert“ der Stiftung Naturschutz Berlin erfolgreich auf YouTube. Seine Touren auf der Spree starten am Anleger der Reederei Riedel vorm Haus der Kulturen der Welt in Tiergarten.

Für fast alle Touren musst Du Dich vorher anmelden, also check das Komplettprogramm vorab online.

VIEL VERGNÜGEN!

TERMINE:
Sa, 11. Juni 2022, ab 13 Uhr +So, 12.Juni 2022 bis 17 Uhr
rund 500 Veranstaltungen

ORTE
in der ganzen Stadt

TICKETS:
4 Euro, für Bootstouren 6 Euro

ÜBERBLICK:
langenachtderstadtnatur.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.