Lang Lang am Klavier (©Markus Werner, Konzerthaus Berlin)

Konzerthaus goes TV

Da wir ja alle hübsch zuhause sitzen und nicht unnütz unterwegs sein sollen, ist das Leben so ganz ohne Theaterbesuche, Kino & Co schon etwas tister. Am Samstag allerding kannst Du Dich in Deinem Wohnzimmer auf ein kulturelles Highlight freuen. Dafür sorgt einmal mehr unser Heimatsender rbb in Zusammenarbeit mit dem Konzerthaus und präsentiert Dir Weltstars der Klassik.

Es musizieren Ausnahmetalent und Klaviervirtuose Lang Lang, der preisgekrönte britische Geiger Daniel Hope und sein Kammermusikpartner Jacques Ammon, der israelischer Mandolinist Avi Avital, Pianist und Komponist Ohad Ben-Ari, der schon als 12-Jähriger mit dem Israel Philharmonic Orchestra gastierte, Olga Peretyatko, Starsopranistin aus Russland und Matthias Samuil, einer der gefragtesten Klavierpartner jüngerer Generationen sowie die aus Japan stammende erste Konzertmeisterin des Berliner Konzerthausorchesters Sayako Kusaka.

Das Konzert wurde in der letzten Woche ohne Publikum im Konzerthaus aufgezeichnet und gestreamt. Initiator der Aktion ist Konzerthaus-Intendant Sebastian Nordmann, der sich freut, dass die Digitalisierung auch zu Zeiten der Corona-Pandemie bei geschlossenen Häusern die Möglichkeit bietet, ein breites Publikum zu erreichen.

Auf dem Programm des Fernsehevents de luxe stehen Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Wolfgang Amadeus Mozart, Charles Gounod, George Gershwin, Johann Sebastian Bach, Béla Bartók, Shlomo Gronich, Werner Richard Heymann, Reynaldo Hahn, Hanns Eisler, Edward Elgar und Fritz Kreisler. Durch den Abend führt Nadine Heidenreich, Moderatorin von rbbKultur.

WANN?
Sonntag, 22.3.20, 22 Uhr

WO?
RBB Fernsehen, DVB-T2 HD auf Kanal 25 (506 Mhz) digital terrestrisch zu erreichen

ONLINE
https://www.rbb-online.de/fernsehen/programm/22_03_2020/2952703189.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.